KUNSTSTOFF-BOLZEN MIT SEHR KLEINEN DURCHMESSERN

Mit neuester Zerspanungstechnologie für Kunststoffe ist es uns nun auch möglich, kleine Kunststoff-Bolzen ab einem Durchmesser von 4mm mit Bund/Zapfen auf extrem kleine Durchmesser von bis zu 0,60mm zu drehen. Hierbei kann die Länge des Bundes/Zapfen bis zu 70mm lang sein.

Weiterlesen

DECKEL- UND GRUNDKÖRPER-FERTIGUNG FÜR HIGHTECH-SENSOR

Die Firma IMKO Micromodultechnik GmbH sind Experten für Feuchtemessung von Böden, Baumaterialien und Schüttgütern. Dafür haben sie die intelligente Stabsonde PICO64 entwickelt, die Bodenfeuchte, elektrische Leitfähigkeit und Temperatur in Böden und anderen porösen Materialien erfasst. Den blauen Grundkörper und beide grauen Deckel wurden von uns mit präzisen Bohrungen, Gewinden und speziellen Passungen zur Dichtigkeit gefertigt.

Weiterlesen

PMMA-KUNSTSTOFF-DREHTEIL FÜR LDM-LEUCHTEN

Für die Licht Design Manufraktur LDM in Pforzheim, deren Leitsatz es ist: "KONZENTRATION AUF DAS WESENTLICHE - Sind es nicht die scheinbar einfachen Dinge, die uns oft am meisten faszinieren?", hat uns mit der Herstellung eines Drehteils für ihre Leuchten beauftragt. Das haben wir mit einem PMMA-Kunststoff-Drehteil realisiert, das mit einer seitlich angerauten Fläche für eine schöne Streuung des austretenden Lichts sorgt und damit ein warmes Licht erzeugt.

Weiterlesen

WAS VERSTEHT MAN EIGENTLICH UNTER EINEM DREHTEIL?

In der Zerspanungstechnik nennen wir Kunststoffteile, die durch das Fertigungsverfahren DREHEN hergestellt werden, Drehteile. Sie haben in der Regel rotationssymetrische Gestalt. Klassische Drehteile sind Schrauben, Wellen, Achsen, Drehknöpfe oder Spindeln. Diese Drehteile können zu dem zentrische Bohrungen oder Gewinde enthalten, also alles was sich auf Drehmaschinen fertigen lässt.

Weiterlesen